Sven Watermann, Jonas Grünig, Liv Stör und Annemarie Dierigen qualifizieren sich im Hochsprung

In überragender Form präsentierten sich die zwei Mädchen und zwei Männer der DJK beim XmasJump der LG Olympia Dortmund. Bei 7 Starts in der Helmut-Körnig-Halle gelangen Sven, Jonas, Liv und Annemarie gleich 5 persönliche Sprungbestleistungen inkl. zwei Vereinsrekorden.

Für die Mädchen begannen die Höhenflüge mit dem Hochsprung: Anni (W 13) überquerte 1,46 m und verbesserte ihre Freiluftbestmarke gleich um 6 cm. Liv (W 14) setzte mit übersprungenen 1,55 m noch eins drauf und steigerte sich um 3 cm gegenüber den Westfälischen Jugendmeisterschaften. Beide erzielten damit neue Vereinsrekorde in ihren Altersklassen und qualifizierten sich für die Westfälischen Hallenmeisterschaften im März 2022 an gleicher Stelle.

Mit persönlichen Bestleistungen im Weitsprung rundeten die DJK-Athletinnen ihren erfolgreichen Wettkampf ab: Anni sprang mit 4,17 m erstmals über 4 Meter weit. Für Liv bedeuteten 4,68 m auch noch die sichere Qualifikation für das DJK-Bundesportfest an Pfingsten in Schwabach.

Bei den Männern standen Sven Watermann und Jonas Grünig den Mädchen in nichts nach. Jonas verbesserte sich im Hochsprung um 5 cm auf sehr gute 1,81 m, während Sven in seinem ersten Wettkampf seit über 3 Jahren mit nicht erwarteten 1,93 m glänzte. Damit schafften beide nicht nur die angepeilte Quali für das Bundessportfest, sondern völlig überraschend auch für die Westfälischen Hallenmeisterschaften im Januar ebenfalls in Dortmund.

Zum Abschluss dieses rundum gelungenen Wettkampfs knackte Jonas mit 6,09 m noch die Schwabach-Norm im Weitsprung.

Gleich 4 x Qualifikation für Westfälische Hallenmeisterschaften 2022

Hallensportfest 19.12.2021

DJK Grün-Weiß Ennepetal 1924 e.V.

DJK-Logo

© 2009-2022 by DJK Ennepetal (info@djk-ennepetal.de) - Alle Rechte vorbehalten
Verwendung von Inhalten oder Teilen der Webseite ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.